Sie sind hier: Aktuelles » 

Jetzt Spenden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende oder Fördermitgliedschaft.

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

IBAN: DE33 7115 0000 0000 0110 56

BIC:   BYLADEM1ROS

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

CardioDay in Rosenheim

Infoveranstaltung „Plötzlicher Herztod“ mit Möglichkeit zur in Rosenheim

Frühdefibrillatoren sind an einigen öffentlichen Einrichtungen verfügbar

Rosenheim, 27.11.2017; PR32/17

Der nächste Blutspendetermin des BRK Blutspendedienstes in Rosenheim ist am 4. Dezember von 16 bis 20 Uhr in der Sporthalle des Finsterwalder-Gymnasiums, Am Nörreut 18. Zeitgleich findet ausgehend vom Verein „Bürger retten Leben e.V eine Infoveranstaltung zum Thema „Plötzlicher Herztod“ in Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz statt.

Mehr als 150.000 Menschen sterben jährlich – das sind mehr als 400 am Tag – allein in Deutschland nach einem ohne Vorwarnung aufgetretenen Herzkammerflimmern, dem so genannten „plötzlichen Herztod“. Mindestens die Hälfte der Betroffenen könnte gerettet werden. Wie kann man helfen! Die einzig wirksame Methode für eine erfolgreiche Wiederbelebung ist eine sofort einsetzende Herzdruckmassage in Kombination mit dem schnellstmöglichen Einsatz eines Defibrillators.

In Kurzvorträgen und mit Hilfe von praktischen Übungen können sich am 4. Dezember interessierte Bürgerinnen und Bürger darüber informieren, wie der plötzliche Herztod entsteht, präventive Maßnahmen und wie man sich im Notfall verhält. Es werden Fragen zur Verfügbarkeit von Defibrillatoren in der Öffentlichkeit und ihre im Ernstfall richtige Anwendungen beantwortet.

Ziel der Veranstaltung ist es, möglichst viele Menschen über die Thematik aufzuklären und dazu anzuregen, ihr neu erlerntes Wissen weiterzugeben.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

27. November 2017 09:05 Uhr. Alter: 15 Tage